Kein Unterricht bis zu den Osterferien

Der Unterricht an der Martin-Buber-Schule entfällt bis zum 20.04.2020. Am kommenden Montag sollen die Schülerinnen und Schüler zwischen 9 und 11 Uhr Arbeitsmaterial in der Schule abholen.

Eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-7 von Eltern mit Berufen im Gesundheitssektor wird angeboten. Sollten Sie eine Betreuung benötigen, melden Sie sich am Montag im Sekretariat.

Bitte passt gut auf euch auf.

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Kompo7 – Kompetenzen feststellen

 

Unsere Siebtklässler absolvierten diese Woche das Kompetenzfeststellungsverfahren Kompo7. Eine der Aufgaben war es, eine Murmelbahn aus Papier zu bauen, die möglichst stabil und lange ist. Außerdem gab es Selbst- und Fremdeinschätzungsbögen zu bearbeiten, um eigene Interessen, Fähigkeiten und Talente zu entdecken. Kompo7 ist ein wichtiger Baustein im Berufsorientierungsprozess und soll auch positive Auswirkungen auf die Wahl der Praktikumsplätze haben. Beobachtet und begleitet wurden sie dabei von Frau Menzel, Frau Späth, Frau Ulrich, Frau Schubach, Frau Roth, Frau Thierolf, Herrn Teutsch und Herrn Krenz, der die Projekttage organisiert hatte. Vielen Dank.

Besuch der Ausbildungsmesse in Auerbach

 

Am 04.03.20 besuchten unsere Schülerinnen und Schüler der neunten Hauptschulklassen die Ausbildungsmesse im Bürgerhaus Auerbach. Neben vielen Gesprächsangeboten mit den Personalabteilungen renommierter Unternehmen der Region wurde auch die Möglichkeit für Bewerbungsfotos genutzt

 Allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg bei der Berufsfindung. 

Umgang mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2

Fernbleiben vom Unterricht

Sofern eine Schule nicht von den zuständigen Gesundheitsbehörden geschlossen wurde, besteht grundsätzlich Schulpflicht nach §§ 56 ff. HSchG. Ist eine Schülerin oder ein Schüler durch Krankheit oder aus anderen nicht vorhersehbaren Gründen verhindert, die Schule zu besuchen, so benachrichtigen die Eltern unverzüglich die Schule und teilen den Grund für das Schulversäumnis mit (§ 2 Abs. 1 VOGSV). Eltern sollten dahingehend beraten werden, die Entscheidung über die Teilnahme am Unterricht zur Vermeidung einer SARS-CoV-2-Infektion nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt zu treffen.

Einladung zur Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Martin-Buber-Schule

Einladung zur Mitgliederversammlung

                                                        

Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Martin-Buber-Schule

Am:                                                 Donnerstag, 12. März 2020

Um:                                                 19:30 Uhr

Ort:                                                 Mensa der Martin Buber Schule 

 

Vorgesehene Tagesordnungspunkte:

TOP 1:                Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

TOP 2:                Bericht des Vorstands

TOP 3:                Bericht der Rechnungsprüfer

TOP 4:                Entlastung des Vorstands

TOP 5:                Sonstiges und Anträge

 

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme der Vereinsmitglieder.

Herzliche Grüße

Simone Ristock 
(1. Vorsitzende des Fördervereins)

SV-Seminar

Am Freitag, den 28.02.2020 fand das SV-Seminar für unsere Schülervertretung, Klassensprecher und interessierte Schülerinnen und Schüler statt. Dazu hatte Herr Kolb, unser Verbindungs- und Kreis-SV-Lehrer, die Kreis-SV eingeladen, die für unsere Schülerinnen und Schüler Workshops zu den Rechten und Pflichten der SV anboten. Außerdem gab es erste Überlegungen für weitere Aktionen der SV an der MBS. Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Herrn Kolb und den Kreis-Schulsprechern Luc und Moritz.

Gottesdienst am Aschermittwoch

Am Aschermittwoch fand in der Kirche St. Peter der traditionelle Aschermittwochsgottesdienst der MBS statt. Es ging darum, dass wir nie alleine sind und Gott auf uns aufpasst. Vielen Dank an Frau Mußbach, Herrn Krenz, Herrn Jakob und Diakon Weiß für die Vorbereitung und Gestaltung des Gottesdiensts. 

Jugend debattiert

Unser Wahlpflichtkurs Jugend debattiert der 7. Klassen beschäftigt sich mit Kontroversen und aktuellen politischen Fragen, auf dem Bild sieht man Debattanten zum Thema Verpackungsmüll. Vielen Dank an Frau Ulrich für die engagierte Kursleitung und die Bilder aus dem Unterricht. 

Gespräch mit Kultusminister Prof. Dr. Alexander Lorz

Unsere Schulsprecher Lea und Leon trafen gestern Kultusminister Prof. Dr. Alexander Lorz (links) zu einem kurzen persönlichen Gespräch. Unterstützt wurden sie dabei von Verbindunglehrkraft Timo Kolb. Bald gibt’s noch mehr News. Jetzt allen ein herrlich-närrisch-langes Wochenende.