WPU-Kurs „Schüler für Tiere“ organisiert Spendenaktion für das Tierheim Heppenheim

Tierischer Besuch an der MBS! Das Gelächter und die Begeisterung waren groß, als Renate Knab, 2. Vorsitzende des Tierschutzvereins, mit ihrer Hündin Cara in der Aula erschien, um eine Spende des WPU-Kurses „Schüler für Tiere“ (Jg. 7) entgegen zu nehmen.Bereits im Sommer hatten die 14 Jugendlichen mit ihrer Lehrerin Silke Michel und FSJ-Kraft Iga Majcher das Tierheim besucht und bei einem Workshop von Renate Knab viel zur wichtigen Arbeit dort für herrenlose Tiere erfahren. Schon auf dem Heimweg kam die Idee auf, das Tierheim finanziell zu unterstützen und so wurde, federführend von den Schülerinnen und Schülern, am 10.12. ein großer Kuchenverkauf in der Aula organisiert. Eltern und Kinder hatten daheim fleißig gebacken und zeigten großen Einsatz beim Verkauf. Am Ende passierte das, womit niemand gerechnet hatte: die große Kuchentheke war komplett leer und die Kasse mit 150 Euro gefüllt – ein tolles Ergebnis!Bei der Spendenübergabe am 17.12. dankte Frau Knab den engagierten Teilnehmern des Kurses, auch im Namen der Tiere. Es war nicht zu übersehen, wie stolz die Jugendlichen auf das Ergebnis der Spendenaktion waren. Wir sind gespannt, was sich der WPU-Kurs fürs zweite Schulhalbjahr ausdenkt.