Viele Gäste und Teilnehmer beim bundesweiten Vorlesetag an der MBS

Die Martin-Buber-Schule nahm heute zum ersten Mal am bundesweiten Vorlesetag der Zeit, Stiftung Lesen und der Stiftung der Deutschen Bahn teil. Nach einer Begrüßung von Organisatorin Kirschner las zunächst Diana Stolz, die erste Kreisbeigeordnete des Landkreises Bergstraße, aus einem Krimi vor. Anschließend lasen Lehrer und Neuntklässler für die 74 Teilnehmer vor. Im zweiten Block lasen Heppenheims Bürgermeister Burelbach und die Heidelberger Literaturwissenschaftler Frau Hoffmann und Herr Petermann fesselnde Jugendbücher vor. Eine tolle Aktion, unsere Schülerinnen und Schüler haben schon Interesse für das kommende Jahr angemeldet. Einfach klasse 🥳🤩 vielen Dank an Frau Kirschner und Herrn Domes für die tolle Organisation des Vorlesetages. 😊