Sportturnier der Klassen 7 der MBS (Nikolausturnier)

 

Invalid Displayed Gallery

Am 08.12.2014 trafen sich alle Schüler/Innen der 7.Klassen in der Sporthalle, um in einem Sportturnier die „sportlichste“ Klasse zu ermitteln.

Es ging in vier Schulstunden in den Bereichen Basketball, Fußball und Ball über die Schnur um Punkte, Tore und Körbe. Gewinnen konnte nur die Klasse, die in allen Bereichen einigermaßen erfolgreich war, dabei durften in den einzelnen Mannschaften keine Spieler/Innen doppelt eingesetzt werden – somit eine erste Herausforderung für die Klasse: Wie teile ich die Mannschaften ein, so dass man möglichst in allen Disziplinen Siegchancen hat.

Dies gelang in diesem Jahr einer Klasse absolut souverän: Die 7C holte sich die Belohnung mit der unglaublichen Bilanz von sechs Siegen in sechs Spielen. Eine Leistung, die noch nie eine Mannschaft in der Geschichte des Turniers geschafft hat.

Der etwas bessere Verlierer war dann die 7B, die nur ganz knapp vor der sonst so sieggewohnten 7A die Oberhand behielt.

Allgemein kann man sagen, dass alle recht fair miteinander umgingen, so gab es keine unschönen Fouls oder gar schlimme Verletzungen.

Mit dazu beigetragen haben die Schüler/Innen der 10bR, diese unterstützten das Turnier durch zahlreiche Tätigkeiten (Schiedsrichter, Aufbau, Abbau, Umbau, Spielerbetreuung, Aufsicht etc.), dafür nochmals: „Vielen Dank, Ihr wart sehr hilfreich“.

Turnierleitung
(Menzner)