Nikolausturnier der 7. Klassen am 13.12.2018

Das Nikolausturnier der 7. Klassen hat an der Martin-Buber-Schule schon lange Tradition. Allerdings fand es dieses Jahr aus organisatorischen Gründen erstmals nicht direkt am Nikolaustag statt, was aber für alle Beteiligten wohl eher Nebensache war.

Die Klassen 7aR, 7bR und 7H traten in den Sportarten Ball über die Schnur, Basketball und Fußball gegeneinander an. Kurz nach der 2. Pause wurde das erste Spiel angepfiffen und ab diesem Moment herrschte eine tolle Wettkampfatmosphäre. Die Klassen feuerten ihre Spieler auf dem Feld lautstark an. Die Klasse 7H brachte sogar Plakate mit, um ihre Sportler zu Bestleistungen zu motivieren.

Jede Klasse hatte in jeder Sportart zwei Spiele zu bestreiten und die Spielzeit betrug jeweils zwölf Minuten. Bis zum Schluss blieb die Spannung erhalten, denn es war lange nicht absehbar, welche Klasse am Ende als Sieger hervorgehen würde. Zum Schluss kämpfte die 7b gegen die 7H um den ersten Platz. Letztendlich zeigte jede Klasse jedoch Teamfähigkeit und Kampfgeist.

Am Ende des Turniers erfolgte dann die Auswertung der Spielergebnisse und die Vergabe des 1.-3. Platzes:

Platz 1: 7bR

Platz 2: 7H

Platz 3: 7aR

Frau Menzel und Herr Pieper bedanken sich bei allenSchülerinnen und Schülern für ihre faire Spielweise und die schöneTurnieratmosphäre. Ein weiteres Dankeschön geht außerdem an die KlassenlehrerinnenFrau Englmeier, Frau Jeckel und Frau Mußbach für ihre tatkräftige Unterstützung!

DieTurnierleitung Frau Menzel und Herr Pieper