Nikolausturnier der 7. Klassen

Am 06.12.2019 trafen sich alle Schüler/Innen der 7.Klassen in der Sporthalle, um in einem Sportturnier die „sportlichste“ Klasse zu ermitteln.
Es ging in vier Schulstunden in den Bereichen Basketball, Fußball und Ball über die Schnur um Punkte, Tore und Körbe. Gewinnen konnte nur die Klasse, die in allen Bereichen einigermaßen erfolgreich war, dabei durften diesmal in den einzelnen Mannschaften auch Spieler/Innen doppelt eingesetzt werden, weil einige Klassen zahlenmäßig sehr klein sind. Trotzdem blieb das grundsätzliche Problem bestehen: Wie teile ich die Mannschaften ein, so dass man möglichst in allen Disziplinen Siegchancen hat, denn auch diesmal gab es nur einen Klassensieger und keine Siegerin den einzelnen Sportarten.
Im Laufe des Turniers gab es zunächst für alle Klassen in der einen oder anderen Sportart einen Punktgewinn, nach und nach setzten sich allerdings zwei Klassen etwas ab. Auch weil z.B. die Basketballer/Innen der 7aR zwar gut spielten, super zueinander passten, vorm Korb ankamen und werfen konnten – nur leider nicht den Ball ins Netz beförderten…

Amtliches Endergebnis:
Platz 1:     7AH
Platz 2:     7BR
Platz 3:     7BH
Platz 4:     7AH

Zum erfolgreichen Verlauf des Turniers trugen die Schüler/Innen der 10C bei. Diese unterstützten das Turnier durch zahlreiche Tätigkeiten (Schiedsrichter, Aufbau,Abbau, Umbau, Spielerbetreuung, Aufsicht etc.). Dafür nochmals: „Vielen Dank, Ihr wart sehr hilfreich“.

Turnierleitung(Menzner/Steiner)