Kompo7 – Kompetenzen feststellen

 

Unsere Siebtklässler absolvierten diese Woche das Kompetenzfeststellungsverfahren Kompo7. Eine der Aufgaben war es, eine Murmelbahn aus Papier zu bauen, die möglichst stabil und lange ist. Außerdem gab es Selbst- und Fremdeinschätzungsbögen zu bearbeiten, um eigene Interessen, Fähigkeiten und Talente zu entdecken. Kompo7 ist ein wichtiger Baustein im Berufsorientierungsprozess und soll auch positive Auswirkungen auf die Wahl der Praktikumsplätze haben. Beobachtet und begleitet wurden sie dabei von Frau Menzel, Frau Späth, Frau Ulrich, Frau Schubach, Frau Roth, Frau Thierolf, Herrn Teutsch und Herrn Krenz, der die Projekttage organisiert hatte. Vielen Dank.