Anne-Frank-Tag an der Martin-Buber-Schule

Am 12.06.2021 wäre Anne Frank 92 Jahre alt geworden. Zu ihrem Gedenken und gegen das Vergessen der Gräueltaten während des Dritten Reiches fand heute an der Martin-Buber-Schule der erste Anne-Frank-Tag in Kooperation mit dem Anne-Frank-Zentrum Berlin statt.

Herr Schmich hatte dazu in der Aula eine Ausstellung mit wichtigen Informationen zu den Lebensstationen Annes und einem nachgebauten Modell des Hauses in Amsterdam aufgebaut. Beeindruckt waren die Schülerinnen und Schüler auch durch den virtuellen Rundgang durch das Versteck der Familie Frank. Es war ein beeindruckender Tag, der sicherlich wiederholt wird. Vielen Dank an Herrn Schmich und Herrn Kolb für die Begleitung der Ausstellung.