Schulleben

Unterrichtszeiten

Die Unterrichtszeiten der MBS sind wie folgt geregelt:   Zeiten Stunde 7:50 -8:35 Uhr Stunde 8:35 -9:20 Uhr Stunde 9:40 – 10:25 Uhr Stunde 10:25 – 11:10 Uhr Stunde 11:30 – 12:15 Uhr Stunde 12:15 – 13:00 Uhr Mittagspause 13:00 – 13:45 Uhr Stunde 13:45 – 14:30 Uhr Stunde 14:30 – 15:15 Uhr

Fachbereiche

Fachbereich Arbeitslehre Ansprechpartner: Frau Steiner Das Fach Arbeitslehre soll die Schülerinnen und Schüler auf das Arbeits-, Berufs- und Wirtschaftsleben vorbereiten. In den 5. und 7. Klassen werden in kleinen Gruppen überwiegend praktische Inhalte, wie Töpfern, Werken mit Holz, Kochen und Nähen an der Nähmaschine, in den jeweiligen Fachräumen vermittelt. In dem Zusammenhang werden vielseitige handwerkliche …

Lions Quest

  Viele Lehrerinnen und Lehrer der Martin-Buber-Schule haben sich im Lions-Quest Programm ausbilden lassen. Die Umsetzung des Programms im Unterricht ist curricular verankert und somit wichtiger Bestandteil der Entwicklung von Sozialkompetenzen an der Martin-Buber-Schule. Praktisch bedeutet das, dass alle Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen eine fest im Stundenplan verankerte Lions-Quest-Stunde erhalten! Lions-Quest „Erwachsen werden“ …

Suchtprävention

Das Projekt „Erleben macht Schule“ ist ein Projekt zur Suchtprävention, dessen Ziele die Stärkung des Einzelnen und des Klassengefüges sind. Es soll in den kommenden Schuljahren in allen 7. Klassen durchgeführt werden. In das Projekt sind neben den Schülern und Klassenlehrern auch die Eltern und Kooperationspartner des Jugendamts, der Drogenberatungsstelle PRISMA, der Stadtjugendpflege Heppenheim und …

Streitschlichter

Konflikte sind ein normaler Bestandteil des menschlichen Zusammenlebens. Gerade der Lebensraum Schule ist prädestiniert für das Auftreten von Konflikten, da immer wieder unterschiedliche Standpunkte und Handlungswünsche kollidieren. Daher werden die Schülerinnen und Schüler der Martin Buber Schule jeweils in der achten Klasse zu Streitschlichtern ausgebildet. Wichtig ist dabei, dass die Schülerinnen und Schüler lernen, was …

Sozialpraktikum

Die Schülerinnen und Schüler der 9.Realschulklassen nehmen am Sozialpraktikum an unserer Schule teil. Das Sozialpraktikum ist für alle Schüler/innen dieser Jahrgangsstufe verpflichtend und wesentlicher Bestandteil sozialen Lernens an unserer Schule. In dem Zusammenhang haben die Schüler/innen bereits in der 8. Klasse im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts (WPU) einen 10-wöchigen Kurs zum Thema Streitschlichtung absolviert. Diese Inhalte sollen …

Arbeitsgemeinschaften

Das Angebot an Arbeitsgemeinschaften der Martin-Buber-Schule ist grundsätzlich kostenlos. Ausgenommen hiervon sind Kosten für Ausflüge, Prüfungsgebühren etc., die die Teilnehmer selbst entrichten müssen und die Kurse der Musikschule (Gitarre/Keyboard). Die Teilnahme ist freiwillig, sobald man sich angemeldet ist eine regelmäßige Teilnahme aber verpflichtend. Die folgenden Arbeitsgemeinschaften (AGs) werden angeboten: Chor Wer: Schülerinnen und Schüler der …

Feste

Einschulung Am zweiten Schultag eines neuen Schuljahres werden die „neuen“ Fünftklässler eingeschult. Die Schülerinnen und Schüler erleben ihre erste Schulstunde mit ihrer Klassenlehrerin bzw. ihrem Klassenlehrer. Den Abschluss bildet ein gemeinsamer Gottesdienst in der benachbarten Kirchengemeinde. Sommerfest Jedes Jahr findet an unserer Schule ein Sommerfest statt. An der Durchführung und Organisation beteiligen sich nicht nur die Schüler/innen …