Apr 25

Klassenstufenturnier der 8. Klassen am 22.04.17

Im diesjährigen Basketballturnier der 8.Klassen gab die Spielgemeinschaft der Hauptschulklassen (8AH und 8BH) zunächst ihr erstes Spiel unglücklich verloren, da ihren Gegner, die „Stapfis“ aus der 8B ein einziger Dreier gelang während die „Magic Spaldings“ nur die Stabilität der Korbringe testeten.

Doch in weiterer Folge des Turniers waren die Tests beendet und die Hauptschulmannschaften gaben kein weiteres Spiel verloren – und so wurden sie souverän mit 10:2 Punkten verdienter Turniersieger.

In den Duellen der Geschlagenen nahmen sich die Realschulklassen in intensiven Spielen gegenseitig die Punkte weg – mit dem Ergebnis, dass die Zweitplatzierten mit 6:6 Punkten ermittelt wurden, es handelte sich um die Mannschaften der 8B.

Platz 3 und 4 wurden ganz knapp, mit nur in der um vier besseren Körbedifferenz, vergeben. Um einen Hauch besser war die 8A gefolgt von der 8C auf dem vierten Platz.

Insgesamt gab es recht faire Spiele, einige Spieler/Innen mussten zwar etwas „eingebremst“ werden, was aber dank der überragenden Schiedsrichterleistung von Matthias Leible problemlos gelang.

Auch die 10A war wieder mit professioneller Unterstützung dabei – vielen Dank dafür den aktiven Schüler/Innen.

Endergebnis:

1. 8AH/8BH 10:2 28:16
2. 8B 6:6 34:34
3. 8A 4:8 32:36
4. 8C 4:8 32:40

 

 

Menzner/Leible (Turnierleitung)